Nr. 14 - Metamorphosen

Ausstellung zum Jahresthema 2017

Wandlungen

„Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel“, schrieb der englische Naturforscher Charles Darwin.

Die Idee der Neu-Gestaltung, der Veränderung, ist das Thema des Programms als Kultur-Kirche im Reformationsjahr 2017.

So wurde das Thema der Jahresausstellung in Anlehnung an Ovids Werk „Metamorphosen“ gestellt. Wie vielfältig Metamorphosen sind, zeigen die fast achtzig Interpretationen der knapp dreißig Künstler/innen in der Klosterkirche, im Café Klett und im Kaffeelino. Sie lassen Farben und Welten entstehen, Werden und Vergehen sichtbar werden.

Metamorphosen mit Katrin Benary, Kornelia Bender, Pettra Biertümpfel, Rosemarie Böhlke, Larisa Bruchmann-Bamberg, Ralf Finke, Hiltrud Fritze, Werner Goldmann, Heinz Hummitzsch, Wiltrud Krämer, Bärbel Kretzschmar, Evdokia Kulikova, Adolf Leschonski, Hiltrud Menz, Volker Nemitz, Anne Neumann, Ingeburg Schulze, Anke Sowada, Uschi Theiß, Frank Thiele, Karin Vickermann, Susanne Voigt, Horst Voigtmann, Tamara Wahby, Holger Walleck, Regina Warnecke.

 

Heft 3,50 €
Buch 7,- €

Wenige Restexemplare erhältlich nur in der Klosterkirche Fredelsloh.

Leseproben